Große Neuigkeiten für das Openfoodbank Projekt

Nun ist es offiziell, das Openfoodbank Projekt ist eines der 10 ausgewählten Projekte für das Fast- Track Programm Social Builder des Hackathon WevsVirus.

Der erste Hackathon der Bundesregierung unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzleramtes fand vom 20.- 22. März statt. Aus allen eingereichten Ideen wurden 130 Projekte für ein Umsetzungsprogramm ausgewählt, darunter auch die Openfoodbank Platform. Durch das Umsetzungsprogramm Social Enabler erhielt das Projekt bereits Zugang zu finanziellen Unterstützungsoptionen, einem Pool von 300 Expert*innen und Möglichkeiten zur weiteren Vernetzung.

In einem weiteren Schritt wurde die Openfoodbank nun in das Fast Track Programm aufgenommen, dass 10 Projekte in acht Wochen zur direkten Umsetzung bringen möchte. Diesen ausgewählten Projekten wird das größte Potential und die höchste gesellschaftliche Dringlichkeit bei gemessen. In diesen acht Wochen erhält das Openfoodbank Projekt zusätzliche Unterstützung durch einen Coach und einen Venture Partner, der uns bedarfsgerecht unterstützt. Wir freuen uns sehr auf die nächsten acht Wochen und sind gespannt! Hier auf dem Openfoodbank Blog werden wir über die weiteren Fortschritte berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.