Anhänger für unsere mobile Kaffeerösterei

Nach langer Suche haben wir den optimalen Anhänger für unsere mobile Kaffeerösterei gefunden.

Gebaut im Jahr 1989 wurde er als „Tragkraftspritzenanhänger“ von einer freiwilligen Feuerwehr nicht wirklich genutzt. Er befindet sich somit in einem absoluten Bestzustand und bietet eine optimale Basis für unsere mobile Kaffeerösterei.

Folgende Umbauarbeiten stehen nun an:

  • Umlackierung in Vereinsfarben
  • Einbau von einem Waschbecken incl. interner Wasserversorgung
  • Einbau einer Kaffeemühle und einer Kaffee- Siebträgermaschine
  • Einbau des Kaffeerösters zum herausziehen am Heck mit „Häutchenfänger“ und Abgasrohr
  • Einbau div. Regale und des schönen, antiken Kaffeespenders

Zusätzlich wird auf dem Dachgepäckträger eine Bierzeltgarnitur und ein Klapp- Pavillion ihren Platz finden. Also noch einiges an Arbeit. Ziel ist im August 2018 fertig zu sein und mit dem mobilen Röster unsere gemeinnützige Vereinsarbeit und unsere Vision von fair und direkt gehandeltem Kaffee ohne Zwischenhänder vielen Menschen vorstellen zu können, den Kaffe vor Ort zu rösten und eine Verkostung anbieten zu können. Wir werden hier im Blog über die einzelnen Umbauschritte berichten.

Wir danken allen Spendern die den Ankauf des Anhängers möglich gemacht haben. Für den anstehenden Umbau sind auch noch einige finanzielle Hürden zu stemmen. Wenn Sie dieses Projekt durch eine Spende unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen. Als eingetragener, gemeinnütziger Verein können wir gerne eine Spendenquittung ausstellen.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.